<<  Dezember 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Grund für den neuen Hallenbadanbau


Es sind schwere bauliche Mängel die zu dem Neubau des ALOHA geführt haben. Aufgrund fehlerhafter Verbindungen in der Holzträgerdachkonstuktion wurde die Halle 2015 gesperrt. Hinzu kamen weitere massive Schäden an der Gebäudekonstruktion, veraltete und reparaturintensive Technik und ein rissiges Außenschwimmbecken mit hohem Wasserverlust. Besonders sensibilisiert für die Sicherheit solcher Einrichtungen hatte bundesweit der Einsturz der Eislauf- und Schwimmhalle in Bad Reichenhall. Dabei starben 15 Menschen und viele weitere wurden verletzt.

Die vorhandene Bausubstanz mit der gesamten Technik zu sanieren, überstieg die finanziellen Mittel der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH, als Betreiber des ALOHA Schwimmbades. Daher entschied sich der Rat der Stadt Osterode, auf Vorschlag der Geschäftsführung, im April 2018 für einen neuen Hallenbadtrakt-Anbau mit Verbindung zur bestehenden Saunalandschaft.

 

 


            Stadt Osterode     Wibo Logo 09 2021 neu    stadthalleosterode